Einschulungsfeier 2018 – Swimmy, Gemeinschaft macht stark!


Am Donnerstag, den 31.August 2018, war es wieder soweit. Die St. Elisabeth Grundschule freute sich auf 33 Erstklässlerinnen und Erstklässler, die gemeinsam mit ihren Eltern, Geschwistern und Verwandten gegen 10 Uhr die Turnhalle der Schule, sicherlich aufgeregt und gespannt, betraten. Begleitet wurde dieser Weg von dem Lied „Wir feiern heut ein Fest“, das die übrige Schulgemeinde für sie sang. Nachdem für alle Schultüten ein Platz am Altar gefunden worden war, konnte Frau Kaulen die zahlreichen Gäste willkommen heißen. Aufmerksam und interessiert lauschten die Kinder dem Wortgottesdienst, der auch in diesem Jahr von Herrn Siebelist und Frau Wollner und ihrer Klasse 3a gestaltet und von Frau Klein und dem  Chor der Schule musikalisch untermalt wurde. Die Kinder der Klasse 3a erzählten die Geschichte von Swimmy. Wunderschöne Folien ließen die Geschichte vor den Augen der Kinder lebendig werden. Aus vielen kleinen Fischen wurde ein großer Fisch, der mutig und stark hinausschwimmt und das weite Meer erkundet. Und das wünschen wir nun auch den Kindern der neuen ersten Klassen, dass sie sich in einer Klassengemeinschaft zusammenfinden, in der sie sich wohl, stark und unterstützt fühlen. Nachdem auch die 2. Klasse die neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler mit einem Lied willkommen geheißen hatte, wurde es spannend. Die Kinder der 1. Klassen lernten nun ihre Klassenlehrerinnen Frau Montag (1a) und Frau Degen (1b) und ihre Paten aus den 4. Klassen kennen, die sie begrüßten und jedem ein Schild mit seinem Klassentier umhängten. Gemeinsam ging es dann in den neuen Klassenraum zur 1.Schulstunde.

Wir wünschen allen Erstklässlerinnen und Erstklässlern einen erfolgreichen Schulstart und viel Freude am Lernen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.