Ich geh mit meiner Laterne – Wir feiern St. Martin


Am 7. November feierten wir das Fest des Heiligen Martin. Morgens besuchten alle Kinder mit ihren Lehrerinnen den Wortgottesdienst in der Kirche St. Kunibert. Die fleißig gebastelten Laternen der einzelnen Klassen schmückten den Bereich vor dem Altar und gaben ein schönes, buntes Bild ab. In einem kleinen Theaterstück zeigten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a die Geschichte von Martin und seinen Fußballschuhen, in der Martin mit dem Heimkind Justin seine neuen Fußballschuhe teilte, damit auch er mittrainieren konnte. Zurück in der Schule duftete es in den Fluren schon nach frisch gebackenen Weckmännern. Die Kinder ließen nun nochmal die Geschichte von Martin und Justin Revue passieren und konnten dabei ein Stück der süßen Leckerei genießen, denn es wurde in jeder Klasse ein großer Weckmann unter allen Kindern geteilt. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle fleißigen Bäckerinnen!
Am Abend trafen sich alle zum St. Martinszug wieder. In der Dunkelheit kamen die mit viel Mühe gestalteten Laternen besonders schön zur Geltung. Begleitet durch die Blatzheimer Feuerwehr bewegte sich das bunte Lichtermeer gemeinsam mit dem Tambocorps durch die Straßen Blatzheims. Am Feuer angekommen wurden viele stimmungsvolle Martinslieder gesungen und St. Martin auf seinem Pferd konnte von allen Seiten bestaunt werden. Nach dem Zug klang der Abend mit heißen Getränken in der Aula gemütlich aus. Die Einnahmen kommen auch in diesem Jahr wieder dem Friedensdorf in Oberhausen zugute. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen dieses Abends beitragen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.