OGS – RaBe


Willkommen im Nachmittagsbereich unserer Schule!

_____________________________________________________

Auch nach Schulschluss ist Ihr Kind bei uns gut betreut.

_____________________________________________________

So können Sie uns erreichen:

Telefon: 02275/2038309

E-Mail OGS: sandra.schmidt@kinderschutzbund-kerpen.de

E-Mail RaBe: daniela.wirtz@kinderschutzbund-kerpen.de

 

E-Mail des Trägers:  info@kinderschutzbund-kerpen.de

Die offene Ganztagsschule

Träger der offenen Ganztagsschule ist der Deutsche Kinderschutzbund OV Kerpen e.V.

Wir sehen das Kind im Mittelpunkt unseres Handelns. Jede Investition in Kinder ist eine Investition in die Zukunft. Denn Kinder sind unsere Zukunft.

Ziel der offenen Ganztagsschule ist es, die bestehenden Angebote zu einem ganztätig geöffneten Haus des Lernens und Lebens zusammenzuführen.

Unsere Aufgabe sehen wir darin, den Kindern ein familiäres Umfeld zu schaffen, in dem sie Sicherheit, Struktur und Anerkennung erfahren und Selbstständigkeit durch Mitwirkung erlernen.

 

In Abgrenzung zum Schulunterricht geht es hier schwerpunktmäßig um die

  • Begleitung der Persönlichkeitsentwicklung, sowie den Ausbau sozialer Kompetenzen (Förderung des eigenverantwortlichen Handelns, Konfliktbewältigung). Ebenso legen wir großen Wert auf ein respektvolles Miteinander und auf die Wertschätzung eines jeden Kindes.
  • Qualifizierte Hausaufgabenbetreuung, die in der Hand der Lehrerinnen und der OGS-Mitarbeiterinnen liegt.

Die Hausaufgabenzeit beträgt bei konzentriertem Arbeiten:

Ca. 30 Minuten Klasse 1 und 2

Ca. 60 Minuten Klasse 3 und 4

  • Unterstützung interessegeleiteten Handelns in Form von freiwilligen AG‘s, z.B. Sport-AG, Kreativ-AG, Ipad-AG, Garten-AG, Lese-AG
  • Mittagessen

Jedes Kind bekommt eine warme und gesunde Mahlzeit. Außerhalb des Mittagessens stehen den Kindern kalte Getränke, warmer Tee und Snacks in Form von Obst und Rohkost zur Verfügung.

  • Ermöglichung eines strukturierten Tagesablaufs, den wechselnden Bedürfnissen der Kinder angepasst. Neben der Hausaufgabenzeit und dem Mittagessen, haben die Kinder auch die Möglichkeit zum Entspannen oder zum Freispiel im Gruppenraum oder auf dem Pausenhof.

 

Das Gebäude mit den Räumlichkeiten für die OGS besteht aus:

  • einem Gruppenraum
  • einer Mensa
  • einer Ausgabeküche
  • einem Ranzenraum
  • Toiletten

Die Kinder besuchen die OGS nach dem Unterricht und bleiben bis 15:00 oder 16:00 Uhr, je nach Vereinbarung.

In dringenden Fällen, kann eine Befreiung der Teilnahme an der OGS durch einen Erziehungsberechtigten zwei Tage zuvor beantragt werden.

Antrag auf Freistellung von der Teilnahme an der OGS pdf

 

Zusammenarbeit des Vor- und Nachmittags

Wir sind eine „Offene Ganztagsschule“. Das heißt wir verstehen uns als eine Gemeinschaft. Eine Verzahnung und enge Zusammenarbeit zwischen den Lehrkräften und dem pädagogischen Personal des Nachmittag ist für uns eine Grundvoraussetzung. So finden regelmäßige gemeinsame Dienstbesprechungen, Fortbildungen und pädagogische Konferenzen statt. Auch Projekte finden verbindend im Vor- un Nachmittagsbereich statt. Ebenso tauschen wir uns regelmäßig über die Entwicklung der Kinder aus.

 

Weitere Informationen rund um die OGS finden Sie hier: OGS-ABC

Impressionen aus dem Gebäude

                                

 

 

                    


Weltkindertag 2021 In den Händen der Kinder

In diesem Jahr stand der Weltkindertag unter dem Motto:

„Kinderpartizipation – In den Händen der Kinder“.

 So durften die Kinder der OGS -und Rabe selbst entscheiden, wie dieser besondere Tag aussehen sollte. Jedes Kind hatte hierfür zwei Euro zur Verfügung und durfte entscheiden, wofür es das Geld gerne ausgeben wollte.

Gemeinsam wurden Ideen gesammelt, wie dieses Geld am Besten genutzt werden konnte. So entschieden sich die Kinder nach gemeinsamer Überlegung für folgende Möglichkeiten:

  1. Wir gehen ein Eis essen.
  2. Wir veranstalten eine Kinderparty.
  3. Wir kaufen Gemeinschaftsspiele für die Gruppe.

Hieraus entwickelte sich dann, im Sinne einer demokratischen Erziehung, ein richtiger Wahlvorgang. Es wurden Stimmzettel und Wahlurnen gebastelt, so dass sich jedes Kind in einer geheimen Wahl beteiligen konnte.

Die Aufregung war natürlich groß und der Tag der Stimmzettelauswertung konnte nicht schnell genug näher rücken.

Mit allen 78 Kindern ging es, selbstverständlich unter Einhaltung der Hygiene und Abstandsregeln, zum Auszählen in die Turnhalle. Mit Spannung wurde das Ergebnis erwartet. Dieses wurde letztendlich unter tosendem Applaus verkündet:

„Wir feiern eine Kinderparty am Weltkindertag“

Nun ging es an die detaillierte Planung. Gemeinsam wurden Ideen zur Ausgestaltung gesammelt. Das Team notiert sich die Wünsche, Vorstellungen und Ideen der Kinder und plante hiermit dann eine Kinderüberraschungsparty. So wurden alle Einzelheiten noch nicht verraten und blieben bis zum besagten Tag eine Überraschung.

Am Montag, den 20.09.2021 war es dann soweit…..Auf unserem Pausenhof der Schule fanden ab 12:00 Uhr Spiel, Spaß, Spannung und Musik statt.

Die Kinder erlebten Sackhüpfen, Dosenwerfen, Bobbycar-Rennen, Eierlaufen, Schokokusswettessen und vieles mehr. Bei den einzelnen Wettspielen verdiente sich jedes Kind jeweils einen Stempel, der zwischendurch gegen kleine Preise eingelöst werden konnte.

Für das leibliche Wohl sorgte das Team mit selbstgemachten Hot Dogs und frisch gebackenen Waffeln. Auch die Kuchenspenden der Eltern kamen gut an.

Die Stimmung unter den Kindern und dem Team war einfach nur super und die Party eine geniale Abwechslung zum Schul- und OGS- Alltag.

Am Ende waren sich alle einig :

„Es hat uns so viel Spaß gemacht.,

das machen wir im nächsten Jahr wieder so.“

 

Das OGS- und Rabe Team der St. Elisabeth Grundschule

  • Blatzheim im September 2021

        

      

       

 


Weltkindertag 2020

Anlässlich des Weltkindertages, haben die Kinder der RaBe und OGS der St.Elisabeth-Schule ihre Wünsche für alle Kinder dieser Welt notiert und damit unseren Schulzaun verziert.

Eine tolle Aktion!!!! Herzlichen Dank an das Team und die tolle Idee!