OGS – Rabe


Willkommen im Nachmittagsbereich unserer Schule!

_____________________________________________________

Auch nach Schulschluss ist Ihr Kind bei uns gut betreut.

_____________________________________________________

So können Sie uns erreichen:

Telefon: 02275/2038309

E-Mail: foerster-schiffer@kinderschutzbund-kerpen.de

Die offene Ganztagsschule

Träger der offenen Ganztagsschule ist der Deutsche Kinderschutzbund OV Kerpen e.V.

Wir sehen das Kind im Mittelpunkt unseres Handelns. Jede Investition in Kinder ist eine Investition in die Zukunft. Denn Kinder sind unsere Zukunft.

Ziel der offenen Ganztagsschule ist es, die bestehenden Angebote zu einem ganztätig geöffneten Haus des Lernens und Lebens zusammenzuführen.

Unsere Aufgabe sehen wir darin, den Kindern ein familiäres Umfeld zu schaffen, in dem sie Sicherheit, Struktur und Anerkennung erfahren und Selbstständigkeit durch Mitwirkung erlernen.

 

In Abgrenzung zum Schulunterricht geht es hier schwerpunktmäßig um die

  • Begleitung der Persönlichkeitsentwicklung, sowie den Ausbau sozialer Kompetenzen (Förderung des eigenverantwortlichen Handelns, Konfliktbewältigung). Ebenso legen wir großen Wert auf ein respektvolles Miteinander und auf die Wertschätzung eines jeden Kindes.
  • Qualifizierte Hausaufgabenbetreuung, die in der Hand der Lehrerinnen und der OGS-Mitarbeiterinnen liegt.

Die Hausaufgabenzeit beträgt bei konzentriertem Arbeiten:

Ca. 30 Minuten Klasse 1 und 2

Ca. 60 Minuten Klasse 3 und 4

  • Unterstützung interessegeleiteten Handelns in Form von freiwilligen AG‘s, z.B. Back-AG, Sport-AG, Natur-Kreativ AG (je nach Wetterlage)
  • Mittagessen

Jedes Kind bekommt eine warme und gesunde Mahlzeit. Außerhalb des Mittagessens stehen den Kindern kalte Getränke, warmer Tee und Snacks in Form von Obst und Rohkost zur Verfügung.

  • Ermöglichung eines strukturierten Tagesablaufs, den wechselnden Bedürfnissen der Kinder angepasst. Neben der Hausaufgabenzeit und dem Mittagessen, haben die Kinder auch die Möglichkeit zum Entspannen oder zum Freispiel im Gruppenraum oder auf dem Pausenhof.

 

Das Gebäude mit den Räumlichkeiten für die OGS besteht aus:

  • einem Gruppenraum
  • einer Mensa
  • einer Ausgabeküche
  • einem Ranzenraum
  • Toiletten

Die Kinder besuchen die OGS nach dem Unterricht und bleiben bis 15:00 oder 16:00 Uhr, je nach Vereinbarung.

In dringenden Fällen, kann eine Befreiung der Teilnahme an der OGS durch einen Erziehungsberechtigten beantragt werden.

Antrag auf Freistellung von der Teilnahme an der OGS pdf